Bergfest der Jungscharen

Die Sommerferien rücken immer näher. Aus diesem
Grund laden die Mädchen- und Jungenjungschar am Freitag, den 13. Juli 2017 ab 17:30 Uhr am Gemeindehaus alle Jungscharlerinnen und Jungscharler und ihre Familien zum gemütlichen Grillabend ein.

Auf dem Programm stehen neben dem gemeinsamen Essen, ein paar klassische Jungscharspiele und vieles mehr.
Weiterlesen

Es könnte nass werden

Und das wurde es dann auch… Ob beim Wassertransport, beim Wasserbombenwerfen oder bei einer der anderen Stationen zum Thema „Wasser“. Die Jungscharlerinnen hatten am letzten Freitag viele Möglichkeiten für eine kleine oder auch etwas größere Abkühlung, bevor es dann beim spontanen Brennball gegen die Jungenjungschar wieder richtig sportlich und warm wurde. Weiterlesen

1, 2 oder 3

Am 27. April 2018 stand auf dem Programm der Mädchenjungschar „1, 2 oder 3“. Nach dem Prinzip des gleichnamigen Kinderquiz traten die Mädchen aufgeteilt in den drei Mannschaften rot, blau und gelb gegeneinander an. Auf den drei Feldern konnten die Mädchen hin und her hüpfen bis das legendäre „1, 2 oder 3, letzte Chance vorbei“ ertönte. Weiterlesen

Geschichtsexkursion im Mitarbeiterkreis

Am Montag den 12.03.2018 hat Martin Rottmann den Mitarbeiterkreis besucht. In einem spannenden Rückblick auf geschichtliche Ereignisse berichtete er zum Thema der Soldatenfriedhöfe aus dem 1. Weltkrieg und der Zwangsarbeiter in Kirchlengern im 2. Weltkrieg. Für die jungen Mitarbeiter, im Alter zwischen 14 und 25 Jahren, des CVJM Kirchlengern liegt das damalige Geschehen schon über 75 Jahre zurück. Weiterlesen

Neue Jungbläsergruppe


Was haben ein Sousaphon und eine Vuvuzela gemeinsam?
Auf den ersten Blick könnten Sie nicht unterschiedlicher sein: Das Sousaphon ist groß und schwer, die Vuvuzela klein und leicht. Das Sousaphon ist aus Blech und schimmert silbern, die Vuvuzela ist aus Kunststoff und leuchtet grell in den Farben schwarz-rot-gold. Dem Sousaphon können harmonische Basstöne entlockt werden, der Vuvuzela nur ein lautes Tröööt. Und doch gibt es eine Gemeinsamkeit.  Weiterlesen